Feed Back


Die Internet-Seite www.aniprop.de besteht im März 2017 seit 16 Jahren.

Seither haben wir ein beständig wachsendes Interesse an unseren Seiten festgestellt:

Zugriffe pro Woche in den ersten fünf Jahren März 2001 bis März 2006.
Die nebenstehende Grafik hat für uns inzwischen "historischen" Wert. Sie stammt aus einer früheren Form der Server-Statistik unserer Seiten in den ersten fünf Jahren von März 2001 bis März 2006. Die Grafik zeigt zu diesem Zeitpunkt bereits die Untergrenze von über 3000 Zugriffen pro Woche und ein mehr als linear ansteigendes Wachstum des Interesses. Allerdings ist die Zahl der Zugriffe nicht besonders aussagekräftig. Wichtiger ist die Zahl der Besucher. Dieser Wert kann in der neuen Form der Statistik ermittelt werden und ist mit aktuellen Daten nachfolgend angegeben.
 
Unsere "Kunden" sind bis heute Hochschulserver, Schülerinnen und Schüler und Studierende vornehmlich aus Österreich, der Schweiz und natürlich aus Deutschland. Wir beantworten Fragen zu Facharbeiten und geben Hinweise zu Studien- und Diplomarbeiten.

Fühlen Sie sich eingeladen, mit uns Kontakt aufzunehmen für fachliche Fragen und Beratung.

Auch die Medien dürfen wir beraten. Aus der englischsprachigen Welt kommen inzwischen immer zahlreicher Besucher.

Anfrage bei Google zur Physik des Fliegens und zum Autor dieser Seiten:
Physik des Fliegens und Physics of Flying
Wolfgang Send



Die Server-Statistik vom 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2015


Was macht diese Statistikauswertung? Diese Auswertung fasst alle Seitenaufrufe eines Besuchers, gekennzeichnet durch seine IP-Adresse und seine Browserkennung, zu einem Besuch (unique visit) zusammen. Ein Besucher wird nur gezählt, wenn er mindestens eine Page-Impression, d.h. eine vollständig geladene Seite auslöst. Liegen mehr als 30 Minuten zwischen den einzelnen Page-Impressions, so wird der Besucher mehrfach gezählt. Ein Besuch kann somit maximal 30 Minuten dauern.
(Angabe der Firma 1&1 Internet AG, bei der unsere Seiten residieren)




























Die Zahl der Seitenaufrufe hat sich seit den Anfängen nicht mehr vergrößert und liegt aktuell bei 133 000 Aufrufen pro Jahr. Ein erheblicher Teil der Besuche stammt auch von den Suchmaschinen.